Aktuelles Praxisangebot

Wahlarztordination für Orthopädie zu vergeben

 

 

 


·  Sie suchen eine bekannte, gutgehende Ordination,

·  im Betrieb, mit großem Patientenstock,

·  ohne Investitionen und ohne Anlaufzeiten,

·  mit geschultem Personal und modern eingerichtet,

·  zu vernünftigen Kauf- / Mietkonditionen?


Die Ordination befindet sich in einem Haus mit mehreren Ärzten im Zentrum vom Linz / Österreich, einer einkommensstarken Stadt mit gut 250.000 Einwohnern und zahlreichen Umlandgemeinden unmittelbar an einer Straßenbahnhaltestelle gelegen. Die Patienten kommen aus ganz Österreich und dem angrenzenden Ausland.

 

Die Praxis ist in einer gepflegten Eigentumswohnung im barrierefreien, 3. Liftstock mit 162 m² untergebracht und besteht aus einem freundlichen Wartezimmer mit Rezeption, gut ausgestatteten Behandlungsräumen, Therapieplätzen, Sozialraum, Teeküche und Tiefgaragenparkplätze. Kostenfreie Parkplätze für Patienten sind in gut 150 m Entfernung.


Derzeitige Ausrichtung:

  • Spezialisierung auf Hüfte, Knie-, Fußgelenk und Wirbelsäule
  • Mondernste, konservativ – regenerative Medizin
  • Zur Anwendung kommen mesenchymale Stammzellentherapie (Wirbelsäule und sämtliche Gelenke), ACP-Therapie und Bestrahlung mit KernspinResonanzTherapie, Arthrosebehandlung der Gelenke und Wirbelsäulen-Behandlung, Osteoporose etc.

Die Ausstattung beinhaltet:

  • Wartezimmer mit Rezeption
  • 3 Ordinationsräume
  • 1 Therapieraum mit mehreren, getrennten Kojen
  • 1 Infusionszimmer
  • Patiententoilette
  • Teeküche
  • Sozialraum
  • Personal-WC
  • Lagerraum

Ertragspotential:

  • Gesamtumsatz über Niveau vergleichbarer Kassenpraxen - im Vollbetrieb bis zu 850.000 - 900.000 Euro p.a. möglich
  • Zusätzliche Einnahmen durch Vermietung auf Basis Umsatzbeteiligung in ordinationsfreien Zeiten (derzeit 1-2 Tage je Woche vermietet)

Einstiegsmodell:

  • Kauf/Miete der Ordination mit Patientenstock
  • Mitarbeit und spätere Teilhaberschaft


Im Kauf-/Mietpreis enthalten:

  • Voll ausgestattete Ordinations- und Therapieräume im Betrieb
  • Raumausstattung mit Behandlungsliege, Umkleide, Schreibtisch, Schrank, Sesseln, Hocker, Computer, Röntgenschaukasten etc.
  • Klimaanlage in allen Räumen
  • Aktuelle Ordinationssoftware inkl. Abrechnungsprogramm
  • Ortholaser zur konservativen Behandlung (Akupunktur, IV)
  • Intraartikulär-Laser für Gelenksbehandlung
  • Kernspinresonanztherapiegeräte mit Behandlungschipkarten
  • Zentrifugen, Verband- und Injektionsmaterial
  • Informationssystem im Warteraum
  • Telefonanlage, Fax, Wlan, Drucker
  • Registrierkasse und Paypal (Bankomat- und Kreditkartenbezahlsystem)

Mehrwert:

  • Breite Startunterstützung durch den bisherigen Inhaber
  • Eingespieltes, flinkes und vor allem freundliches Personal
  • Enge Zusammenarbeit mit Röntgeninstituten vor Ort (Zuweisung auf Zuruf)
  • Optional: Übernahme eines OP-Slots (1 Tag je Woche) in einer Belegarztklinik vor Ort

Detailierte Konditionen erhalten Sie gerne auf Anfrage!