Blog

/ Peter Grill

Etwas mehr als 10% der Medizinunis bieten auch Teilstudien, wie etwa nur das Master- oder nur das Bachelor-Studium, an.

weiterlesen

/ Peter Grill

Der Grillfaktor im Quartal 3/2017 zeigt lediglich im Fach Augenheilkunde einen Stellenmangel.

weiterlesen

/ Peter Grill

Momentan zeigt sich noch ein sehr homogenes Bild an jenen EU-Staaten, die entweder ein herkömmliches oder (schon) ein Bachelor-/Master-System besitzen.

weiterlesen

/ Peter Grill

In unserer Serie über Medizinuniversitäten bringen wir eine Übersicht aller Medizinunis in der EU je Mio. Einwohner

weiterlesen

/ Peter Grill

Knapp 1/4 aller Medizinunis in den EU-Ländern bieten das Studium bereits in Fremdsprache

weiterlesen

/ Peter Grill

Der Grillfaktor im Quartal 2/2017 zeigt lediglich in den Fächern Augenheilkunde und Urologie einen Bewerbermangel.

weiterlesen

/ Peter Grill

Neuigkeiten über Personalsuche, Einflussfaktoren, Strömungen, Meinungsbildung, Führung, Handlungs- und Lösungsansätze

weiterlesen

/ Peter Grill

Noch vor 5 Jahren verdiente ein Assistenzarzt in Westösterreich fast soviel, wie ein Facharzt in Wien/Ostösterreich

weiterlesen

/ Peter Grill

Warum Bewerber heutzutage die Stelle zusagen, dann nach ein paar Tagen wieder weggehen oder die Stelle gleich gar nicht antreten?

weiterlesen

/ Peter Grill

Die Anzahl der Oberarztstellen ist in Österreich zumeist nicht begrenzt; dies eröffnet tolle Jobchancen.

weiterlesen

/ Peter Grill

Der Grillfaktor im Quartal 1/2017 zeigt in allen Fächern bis auf die Urologie einen Bewerbermangel.

weiterlesen

/ Peter Grill

Bedarf an Internisten in Österreich in den letzten 40 Monaten verdreifacht!

weiterlesen

/ Peter Grill

, desto geringer die Besetzungswahrscheinlichkeit! Dieser Zusammenhang klingt paradox, aber das hat seinen Grund!

weiterlesen

/ Peter Grill

Wie die Dauer des Vorstellungsgespräches im Verhältnis zur Entfernung den Besetzungserfolg bestimmt

weiterlesen

/ Peter Grill

Während Dauerausschreibungen durchaus ihre Berechtigung bei offensichtlich wiederkehrenden Besetzungsvorgängen haben, kommen sie meist ganz schlecht beim Bewerber an!

weiterlesen