Oberarzt

22 Nov 2020
Oberarzt (m/w/d) für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Land / Region: Deutschland PLZ 7
Typ: Akut
Referenz: 13312094

Wir suchen für ein privates Herzzentrum mit etwas mehr als 70 Betten und mit Schwerpunkt Innere Medizin und Kardiologie im Süden von Baden-Württemberg, Deutschland, nahe der französichen Grenze einen

OBERARZT (m/w/d) für ANÄSTHESIOLOGIE UND INTENSIVMEDIZIN

Das Herzzentrum gehört zu den modernsten Fachkliniken in Deutschland. Mehr als 5.000 Herzpatienten im Jahr werden von qualifizierten und engagierten Klinikmitarbeitern behandelt.

An der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin werden alle gängie Narkoseverfahren angewendet, mit Schwerpunkt auf Kardiologie. Des weiteren betreut die Abteilung die Intensivstation.
 
Geboten wird:
  • moderner Arbeitsplatz
  • fortschrittliche Kardioanästhesie und Intensivmedizin mit allen gängigen Verfahren zu Herzkreislaufunterstützung, Monitoring und Nierenersatztherapie
  • strukturierte echokardiographische Ausbildung inklusive 3D-Bildgebung zur Erlangung der TEE-Zertifizierung
  • Weiterbildung Intensivmedizin möglich
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • leistungsgerechte Bezahlung nach TV-Ärzte
 
Gesucht wird ein Facharzt mit Interesse an der Herzkreislauferkrankungen sowie der perioperativen Echokardiographie.

Ihr Ansprechpartner

Name: Geschäftsführer - Peter Grill
E-Mail: grill@remove-this.petergrill.at
Telefon: +43 699 10752909

 Geschäftsführer - Peter Grill
Zurück zur Übersicht
Drucken

Bewerben Sie sich jetzt bei Peter Grill Ärztevermittlung...

...und wir unterstützen Sie bei Ihrer Karriere - die Vermittlung von passenden Stellen ist für Sie kostenfrei!

Wir sind für Sie direkt erreichbar über:

+43 732 671 500

Peter Grill Ärztevermittlung

+43 699 107 52 909

Peter Grill Ärztevermittlung
Steiglandweg 1/9
4060 Leonding/Austria

über dieses Bewerbungsformular...

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Hinweis: bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerber vermitteln können, die die jeweiligen gültigen gesetzlichen Vorschriften bzw. Regelungen erfüllen. Für die ärztliche Zulassung ist die jeweilige Ärztekammer zuständig.
Eine aktive Zulassung im jeweiligen Land ist jedoch keine Vermittlungsvoraussetzung.