Medizinunis in der EU je Mio. Einwohner

Statistiken Aktuelle Meldungen / Peter Grill

In unserer Serie über Medizinuniversitäten bringen wir eine Übersicht aller Medizinunis in der EU je Mio. Einwohner

Medizinunis in der EU je Mio. Einwohner

In unserer Serie über Medizinuniversitäten bringen wir eine Übersicht aller Medizinunis in der EU je Mio. Einwohner

Es fällt auf, dass kleine Länder in der EU, wie Island, Zypern etc. scheinbar  überproportional viele Medizinuniversitäten anbieten - dies hat folgenden Grund…

 

Mittlerweile haben gut 1/4 aller Medizinunis in Europa auf das Bachelor-/Mastersystem umgestellt. Darüber hinaus gibt es Universitäten nach dem alten System, die nur Teile des Medizinstudiums anbieten.

In unserer Grafik wurde die Anzahl der physisch vorhanden Medizinuniversitäten, unabhängig von der angebotenen Studiendauer dargestellt.

Da beispielsweise in Island genau 1 Medizinuni existiert, ergibt sich hier automatisch eine ungewöhnlich große Anzahl an Medzinunis je Mio. Einwohner. Das Gleiche gilt für Malta und Luxemburg.

Anders verhält es sich bei Zypern. Dort gibt es 3 Medizinuniversitäten, die nach dem amerikanischen Ausbildungssystem aufgebaut sind, wovon eine Medizinuni nur ein Teilstudium anbietet und zwei Medizinunis die Vorlesungen auch in Fremdsprache anbieten.

Bei Finnland, Kroatien, Lettland, Schottland und Slowenien ist das Verhältnis Medizinuniversitäten zu Mio. Einwohner mit rund 1:1 Mio. sonst am Höchsten.

Österreich ist bei rund 0,9 Medunis je Mio. Einwohner, während Deutschland bei fast genau 0,5 Medizinuniversitäten je Mio. Einwohner darunter ist und damit unter die letzten 5 gehört.

Angesichts der unterschiedlichen Verhältnisse in Österreich und Deutschland stellt sich die Frage, ob das Medizinstudium in Deutschland weniger beliebt ist, ob der Numerus clausus in Deutschland zu stark reglementiert oder ob andere Staaten, wie Österreich die Ausbildung der deutschen Medizinstudenten übernimmt, was ja - korrekterweise in kleinerem Umfang - auch passiert.

 

Hinweis: die Daten der Med-Unis je Mio. Einwohner wurden sorgfältig recherchiert, dennoch können wir kein Gewähr auf Vollständigkeit und Korrektheit abgeben.

 

Alle weiteren Beiträge zu unserer Serie finden Sie im Blog.

Keine News mehr verpassen?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben so immer am neuesten Informationsstand.

Blogdetail Ansicht - zurück zu allen News